Hilfe / Unterstützung für Obernfelder Bürgerinnen und Bürger

25. März 2020

Nachdem die Einschränkungen unseres gewohnten Alltags immer drastischer geworden sind, wird es auch eine „Öffentliche Bekanntmachung“ an alle Haushalte in meiner Heimatgemeinde Obernfeld geben.
Es sind dort drei Unterstützungsmöglichkeiten aufgeführt, die älteren Menschen, Hilfebedürftigen aber auch eventuell unter Quarantäne stehen Personen in unserer Gemeinde helfen sollen.
Hinter den Telefonnummern in der „Öffentlichen Bekanntmachung“ verbirgt sich das Familienzentrum in Gieboldehausen. Dort wird der „Hilfeeinsatz“ für die gesamte Samtgemeinde koordiniert. Darin eingebunden ist die Nachbarschaftshilfe, die Gemeinden mit den jeweiligen Bürgermeistern/Verwaltungen und Personen, die sich ehrenamtlich engagieren möchten, wofür ich an dieser Stelle nochmals meinen aufrichtigen Dank ausspreche – ohne Ehrenamt geht´s nicht !! Halten wir zusammen und bleibt gesund !!

 

Kommentare sind geschlossen.