Das alte Fachwerk soll neu entdeckt werden

28. August 2018

Alte Besen kehren besser.

Frei nach diesem Motto lässt sich auch das Projekt Fachwerk-Fünfeck beschreiben. Denn gerade das historische und sehr gut erhaltene Fachwerk macht einen Großteil des Charms der Innenstädte von Duderstadt, Einbeck, Hann. Münden, Northeim und Osterode am Harz aus.

Ebendieser alte Charm verströmt etwas gemütliches und einladendes findet auch MdL Thomas Ehbrecht (CDU). „Duderstadt, im Herzen meines Wahlkreises gelegen, stellt zusammen mit den anderen Städten einen historischen und kulturellen Schatz in Südniedersachsen dar, den es besonders für die kommenden Generationen zu erhalten gilt“, meint Ehbrecht.

Ein besonderes Privileg als Landtagsabgeordneter sei es, neben vielen anderen Aufgaben aktiven Einfluss auf die Erhaltung so wichtiger kultureller Güter zu haben und damit die Lebensqualität und das Ansehen unserer Heimat verbessern zu können.

„Die Bürgermeister der fünf Städte haben mit ihren bereits eingeplanten Budgets einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung gemacht und als Abgeordneter des Niedersächsischen Landtages werde auch ich mich dafür einsetzen, dass Altes Bewahrt und damit Neues bewirkt wird.“

Kommentare sind geschlossen.